Design Thinking Workshop

bei HUBER + SUHNER
Eine Erfolgsgeschichte. „Wir können ANTRIMON Design für Workshops zur Design Thinking Methode wärmstens empfehlen“, sagt Dominik Tibolla, Product Manager bei HUBER+SUHNER

Ein Design Thinking Workshop hilft, ein neues Produkt so zu konzipieren, dass dieses einerseits dem Endnutzer einen wirklichen Mehrwehrt bringt und sich dabei anderseits von Produkten der Mitbewerber abhebt. Design Thinking stellt den Anwender und sein Bedürfnis in den Mittelpunkt der Innovation. Beim Workshop fliessen Rückmeldungen der Teilnehmer unmittelbar in die Weiterentwicklung der Innovation und Schlüsselanforderungen können identifiziert werden.

Dominique Burkard, Head of Industrial Design der ANTRIMON Group AG, moderierte das zehnköpfige Team der HUBER+SUHNER AG souverän durch den Workshop und motivierte sie zu innovativen und kreativen Lösungsansätzen. 

Durch die Design Thinking Methode wurde sehr schnell klar, dass HUBER+SUHNER beim Design des behandelten Produkts von der Grundidee „one-size-fits-all“ wegkommen und die Anwendungsbereiche differenzierter anschauen muss.

Wir können ANTRIMON Design für Workshops zur Design Thinking Methode wärmstens empfehlen“, sagt Dominik Tibolla, Product Manager bei HUBER+SUHNER. „Sehr wertvoll waren auch die vielen Anekdoten des Moderators aus seinen Erfahrungen früherer Workshops. Sie durchbrachen unsere oftmals branchengetriebene Denkweise mehrmals optimal und erweiterten unseren Blickwinkel.“ Auch die seriöse Vorbereitung des Workshops seitens ANTRIMON hat HUBER+SUHNER gelobt, was vor allem beim Visualisieren der Prototypen zur Geltung kam.

Möchten Sie in Ihrem Unternehmen ebenfalls einen Design Thinking Workshop durchführen? Kontaktieren Sie uns. Dominique Burkard erstellt Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

THE ANTRIMON GROUP TURNS MECHATRONICS INTO SUCCESS

Wir bringen unsere Kunden vorwärts und verhelfen ihnen zum Erfolg. Daher unser Slogan: moving forward